Hilfstransporte

Hilfstransporte


 

Spendenkonto IBAN:  DE61 37069252 0507968 023

BIC: GENODED1ERE

Volksbank  Erft  eG


Die Kosten für einen Hilfstransport betragen etwa € 800,00 (Benzin, Maut usw.). Im Jahr planen wir durchschnittlich drei Hilfstransporte. 


Aus Kostengründen und Schwierigkeiten bei der Einfuhr von Waren hat sich die Praxis bewährt, im Bedarfsfalle fehlende Einrichtungs- oder Haushaltsgegenstände, wie z. B. Betten, Kleiderschränke, Kühlschränke usw., vor Ort zu kaufen. Das erspart nicht nur Transportkosten, sondern ist zusätzlich ein Beitrag zur Förderung der dortigen kleinen Unternehmen.

Wo es notwendig ist, gibt der Verein Zuschüsse zu den Kosten für Strom oder Krankenbehandlung und hilft auch mit dem Kauf von Baumaterial für die Instandsetzung von Wohnraum.

Alle notwendigen Geldmittel für finanzielle Zuschüsse sowie den Kauf vor Ort stammen aus Spenden. Wir sind stolz drauf, behaupten zu dürfen, dass alle Spenden zu 100 % dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Übrigens:
Unser vereinseigener Transporter ist zwar von der Steuer befreit, nicht jedoch von der Kfz-Versicherung. Vielleicht möchten Sie gegen einen entsprechenden Obolus auf unserem blauen  Mercedes Vito Ihre Werbung anbringen.


Weitere Informationen erhalten Sie gerne von

Horst Dieter Pohl
Bergheim
Telefon: 02271 98 99 345
Fax: 02271 83 93 21

Email